Für den Durchblick im Label-Dschungel

    oder

    bioRe

    www.biore.ch

    Qualitätslabel der Handelsfirma Remei AG für Produkte aus fair gehandelter und biologisch angebauter Baumwolle.

    Zeicheninhaber

    Remei AG

    Labeltyp

    Gütesiegel

    "Transparenz"
    Der Labelinhaber antwortet auf Anfragen. Informationen zu den Kriterien und dem Labelsystem sind online zugänglich. Ein Stakeholder-Prozess stellt sicher, dass die Kriterien sinnvoll sind (weitere Infos).

    "Unabhängige Kontrolle"
    2-Augen-Prinzip: Eine vom Zeicheninhaber unabhängige Kontrollstelle führt regelmässig Kontrollen durch. Diese finden auch unangemeldet statt (weitere Infos).

    "Zertifizierung"
    4-Augen-Prinzip: Nach erfolgter Kontrolle wird der Kontrollbericht nochmals von einer unabhängigen und akkreditierten Zertifizierungsstelle überprüft (weitere Infos).

    Jährliche Kontrollen mit anschliessender Zertifizierung auf der Stufe Anbau nach den Richtlinien der EU-Bio-Verordnung durch bioinspecta sowie nach dem bioRe®-Sozialstandard durch FLO-Cert. Auf Stufe Verarbeitung/Produktion erfolgen Kontrolle und Zertifizierung mindestens nach den Richtlinien der Business Social Compliance Initiative (BSCI), mittelfristig werden die Betriebe nach SA 8000 zertifiziert. Auf Stufe Näherei wird bereits heute eine Zertifizierung nach SA 8000 verlangt. Alle Produktionsstätten müssen ausserdem das bioRe Audit durchlaufen. Bei diesem wird das Inputmanagement, das Qualitätsmanagement, das Umweltmanagement und das Tracebilitysystem geprüft. Es erfolgen auch unangemeldete Kontrollen. Die Häufigkeit der Kontrollen und die Gültigkeitsdauer der Zertifizierung auf Stufe Verarbeitung/Produktion wird nicht im Detail spezifiziert und ist abhängig vom Resultat der letzten Kontrolle.

    Inhalte des Labels

    Ökologie

    Tierwohl

    Soziales

    Fair Trade

    Gesundheit

    Herkunft

    Über Inhalte des Labels

    "Inhalte des Labels". Die Inhalte, über welche dieses Label eine Aussage macht, sind grün markiert (Weitere Infos).

    Produkte mit diesem Label hier kaufen

    Detailhandel

    oc-change

    Inhalte im Detail

    Allgemeine Kriterien

    Anbau:
    • Kein Einsatz von Pestiziden und Kunstdüngern
    • Kein genmanipuliertes Saatgut und Fruchtfolgewechsel
    • Abnahmegratantie und Bio-Prämien für Bauern


    Verarbeitung:
    • Produktion erfolgt in Unternehmen, die sich zu fairen und sicheren Arbeitsbedingungen verpflichten
    • Keine Verwendung giftiger Chemikalien für das Färben und Drucken.
    • Schutz der Gesundheit der Textilarbeiter*innen
    • Produktion ausschliesslich in Färbereien, die kontrollierte Abwasserreinigung nutzen


    CO2-Neutralität:
    • Komplette CO2-Neutralität in der Produktion von bioRe® Textilien – vom Anbau über den Transport bis zur Näherei
    • Kompensation der CO2-Emissionen durch Bau von Biogasanlagen und effizienten Kochöfen in Baumwollanbauregionen in Indien und Tansania.


    Rückverfolgbarkeit:
    • Rückverfolgbarkeit über die gesamte Produktionskette mit Hilfe einer eingenähten Traceability Nummer.

    Bekleidung, Schuhe, Leder

    Anbau:
    • Kein Einsatz von Pestiziden und Kunstdüngern
    • Kein genmanipuliertes Saatgut und Fruchtfolgewechsel
    • Abnahmegratantie und Bio-Prämien für Bauern


    Verarbeitung:
    • Produktion erfolgt in Unternehmen, die sich zu fairen und sicheren Arbeitsbedingungen verpflichten
    • Keine Verwendung giftiger Chemikalien für das Färben und Drucken.
    • Schutz der Gesundheit der Textilarbeiter*innen
    • Produktion ausschliesslich in Färbereien, die kontrollierte Abwasserreinigung nutzen


    CO2-Neutralität:
    • Komplette CO2-Neutralität in der Produktion von bioRe® Textilien – vom Anbau über den Transport bis zur Näherei
    • Kompensation der CO2-Emissionen durch Bau von Biogasanlagen und effizienten Kochöfen in Baumwollanbauregionen in Indien und Tansania.


    Rückverfolgbarkeit:
    • Rückverfolgbarkeit über die gesamte Produktionskette mit Hilfe einer eingenähten Traceability Nummer.

    Haben Sie eine Frage?

    Gerne dürfen Sie uns kontaktieren.

    Tel. +41 (0)44 267 44 11 E-Mail eva.hirsiger@pusch.ch

    Wir hätten da eine Frage

    Dürfen wir Sie mit einer Nutzerumfrage nerven? Sie dauert nur fünf Minuten, versprochen! ;)


    Nein danke.
    Bitte nicht mehr an diese Umfrage erinnern.
    Ja.
    Hier geht’s zur Umfrage.